Häufige Fragen

 

Wie lange hält Baumwollputz?

Dies hängt eindeutig von der mechanische Beanspruchung und Verschmutzung ab. Eine Veränderung in der Struktur ist nicht zu erwarten. Somit kann man von über 10 Jahren ausgehen.  

Woraus besteht Baumwollputz?

Baumwollputz besteht zu ca. 95% aus Baumwollfasern. Der Rest ist Bindematerial (Klebstoff), Effekt- und Farbstoff. Je nach Hersteller werden weitere Materialien, wie z.B. Zellulose oder Schafwolle zugesetzt.

 Kann ich Baumwollputz mit dem elektrischen Rührer mischen?

Nein. Mischen Sie mehrere Beutel der trockenenen Grundmasse zunächst in einem großen Bottich mit den Händen durch. Nach dem Zusetzen der erforderlichen Menge Wasser verrühren Sie das Ganze mit gespreizten Fingern. Die Mischung sollte mindestens 2 Stunden, besser jedoch über Nacht, quellen.

Kann ich Baumwollputz auf jeden Untergrund aufbringen?

Sie können Baumwollputz auf jeden Untergrund aufbringen. Voraussetzung dafür ist eine gründliche und geeignete Vorbehandlung des Untergrundes. Lesen Sie hierzu die auf dieser Website gemachten Angaben.

Was mache ich nach dem Beschichten mit restlichem Material?

Sie können feuchtes Material problemlos einige Tage in einem geschlossenen Gefäß aufbewahren. Benötigen Sie das Material nicht mehr, so tragen Sie es auf eine glatte Oberfläche auf (wie z.B. Glas oder Folie) und lassen es trocknen. Für Reparaturen feuchten Sie die benötigte Menge einfach wieder an und können damit die Fehlstellen ausbessern.
Trockenes Material ist unbegrenzt haltbar.

 Kann ich Baumwollputz wieder entfernen?

Einfach die Fläche anfeuchten (ideal hierfür ist der Einsatz einer Druckspritze) das Wasser einziehen lassen und dann mit einem großflächigen Spachtel abschaben. 

Kann Baumwollputz im Bad angebracht werden?

Baumwollputz kann als Wandbeschichtung im Bad eingesetzt werden. Allerding ist auf eine ausreichende Lüftung zu achten, damit die aufgenommene Wassermenge wieder abgegeben werden kann. Baumwollputz ist verhältnismäßig widerstandsfähig gegen Schimmel. In einem Versuch über mehrere Wochen schimmelte Baumwollputz im feuchten Zustand in einer verschlossenen Plastetüte nicht. Bei baulichen Mängeln und/oder nicht ausreichender Lüftung kann auch Baumwollputz eine Schimmelbildung nicht verhindern.
Im Spritzwasserbereich sollte kein Baumwollputz angebracht werden.
 
 
Unwetterwarnungen